Das schnellste was Radical zu bieten hat

 

Ăśbersicht
Technische Daten

Radicals fortschrittlichstes und leistungsstärkstes offene Rennfahrzeug.

Der RXC Spyder ist Radicals neues Flaggschiff und bringt seinen Besitzer näher an das LMP Gefühl ran als jemals zuvor.

Der RXC Spyder ist mit der neusten Technologie aus dem RXC V6 Twin Turbo ausgestattet, inklusive dem sequentiellen 6-Gang-Getriebe mit Paddle-Shift System und der einstellbaren Servolenkung. Größere Dimensionen als beim SR8 RX erlauben ein größeres Cockpit mit mehr Fahrhilfen und Funktionen als bisher erhältlich. Mehr Fahrkomfort und trotzdem mehr Effizienz und Performance zeichnen den RXC Spyder aus.

Eine Spezifikation um alle Rivalen zu schlagen

Der RXC Spyder ist der einzige seiner Klasse, der einen eigenen, für den Renn- und Trackday gebrauch designten Motor hat. Die neuste Generation des RPE 3.5l V6 Twin Turbo Motors generiert unglaubliche 600 PS.

Er ist auch der einzige offene Rennwagen seiner Preisklasse, der die neusten technischen Raffinessen mit einem LeMans Prototypen ähnlichen Design verbindet.

Das neue  FIA konforme Chassis ist ausgestattet mit liegenden Federbeinen mit Pushrods für noch mehr Verstell Möglichkeiten. Dazu kommen 350mm innen belüftete Bremsscheiben mit Sechs-Kolben Sätteln hinter den 17 oder 18 Zoll Rädern, die verschiedene Reifenmodelle erlauben.  

Erstmals baut Radical ein offenes Fahrzeug mit elektronischer Servolenkung und weiteren Fahrassistenzsystemen.

Seine einzigartige Karosserieform weißt sowohl starke Einflüsse von seinem geschlossenen Schwestermodell, dem RXC als auch vom Radical SR9, dem LMP2 Modell auf. Das mehrteilige, einfach zu ersetzende Bodywork verleiht dem RSX einen modernen, stromlinienförmigen Look, der sich deutlich von Radicals bestehender Modellpalette abhebt.
 
Im Fahrzeuginneren wird das Armaturenbrett vom neuen AIM MXG Dashboard mit hochauflösendem 7“ TFT Display und eingebauter WIFI Funktion zum Daten Download dominiert. Die Instrumententafel geht nahtlos in das Frontteil über und sorgt für beste Sicht, Luftströmung und Stil. Jeder der FIA zertifizierten Schalensitze, speziell für den RSX designt, erfüllt sämtliche Ansprüche eines Renn- oder Trackdayfahrers und ist einzeln verstellbar.

Durch seine größere Basis ist es möglich im Spider einen FIA Sicherheitstank mit 100 Liter Fassungsvermögen zu verbauen. Ein Schnelltanksystem für Langstreckenrennen ist ebenfalls möglich und optional erhältlich.

pMotor
  • Ford 3500cc V6 Twin-Turbo mit 450 - 600 PS
kGetriebe
  • Sequentielles Quaife 6-Gang Getriebe
  • Wippenschaltung am Lenkrad mit automatischem Zwischengas
oAerodynamik und Karrosserie
  • Front- und Heckdiffusor
  • High Downforce Carbon Heckflügel
  • Maximal 900kg Downforce
  • Carbon Karrosserie
dBremsen
  • 350mm Bremsanlage mit schwimmend gelagerten Scheiben vorne
  • 310mm Bremsanlage mit schwimmend gelagerten Scheiben hinten
  • Verstellbare Bremsbalance
  • Bremsbelüftung vorne und hinten
  • Verstellbares ABS
jFahrwerk
  • 3-fach verstellbare Stossdämpfer
bAir jacks
  • Air Jack Hebeanlage
xTanksystem
  • Aluminium Sicherheitstank
  • Schnelltank-Anlage mit Kanister
hData Logging
  • AiM MXG Data Logger
  • Bremsdrucksensoren
  • AiM SmartyCam mit GPS
vSicherheits Ausstattung
  • FiA Crashbox vorne
  • Elektrisch aktivierter Feuerlöscher
  • 6-Punkt Renngurte
rOptionspackete
  • Performance Pack
  • Tractions Kontrolle
Fakten

sPreis: ab CHF 195'000.-

qLeistung: 460 - 600 PS

wMax. Speed: 300 km/h

lMasse: 4.30 x 1.96 x 1.13 (m)

1Gewicht: 820 kg